Firmenbesichtigung

An die MIT-Mitglieder im Rhein-Kreis Neuss

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag des MIT- Regionalverbandes Korschenbroich-Jüchen-Grevenbroich möchte ich Sie auf folgende Veranstaltung hinweisen:

Firmenbesichtigung Bocom Lichttechnik / Energiespar-Technologie GmbH, Korschenbroich
Mittwoch, 15.11.2017 um 18.30 Uhr.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

15.11.EinladungBOCOM
Wir freuen uns über Ihr Interesse! Bringen Sie Nachbarn, Freunde und Bekannte mit !

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Metzges

Mitarbeiterin CDU im Rhein-Kreis Neuss

 

 

MIT Mitglied werden!

 

 

An die MIT-Landesgeschäftsstellen
An die MIT-Bezirks- und Kreisvorsitzenden
An den MIT-Bundesvorstand z.K.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, liebe Freunde,

ab 1. September 2017 werden wir den Aufnahmeprozess für Neumitglieder deutlich erleichtern und damit auch beschleunigen und Fehler reduzieren: Es wird die neue Funktion unseres Online-Aufnahmeantrags freigeschaltet.

Bisher ist es so, dass Beitrittsanträge, die von beitrittswilligen Interessenten über unsere Bundes-Webseite ausgefüllt werden, als PDF-Dokument von unserer Bundesgeschäftsstelle an den zuständigen Kreis- und Landesverband weitergeleitet werden. Dieser stimmt dem Antrag zu oder lehnt ihn ggf. ab. Bei Zustimmung leitet der Kreisvorstand diesen Antrag zur Eingabe in die Zentrale Mitgliederdatei (ZMD) – je nach Landesverband – an den Landesverband, an den CDU-Kreisverband oder an die UBG weiter. Der Zuständige für die Dateneinpflege muss alle Daten händisch in die ZMD eingeben, obwohl sie eigentlich schon elektronisch vorlagen. Diese Übertragung ist zeitaufwändig, und wir beobachten regelmäßig Eingabefehler, die zu Missverständnissen führen.

Dies wird sich ab dem 1. September ändern:

Der Aufnahmeantrag, der über unsere Bundes-Webseite online ausgefüllt wird (derzeit ca. 115/Jahr), wird automatisch in die ZMD übertragen und in der aktuellen „Ampel-Darstellung“ auf gelb gesetzt. Das heißt, der Antragsteller ist zwar mit allen Daten in der ZMD erfasst, gilt aber noch nicht als Mitglied, sondern nur als Antragsteller. Der Mitarbeiter bei der UBG/ZMD schaltet dann nach Zustimmung des Kreisverbandes das Mitglied aktiv, also auf grün.

Wenn ein Beitrittswilliger den Antrag versendet, erhält er selbst eine Kopie des Antrags und muss diesen per Online-Link bestätigen, sodass Missbrauch weitgehend ausgeschlossen ist. Erst nach dieser Bestätigung erhält der Antragsteller eine automatische Eingangsbestätigung. Ab diesem Moment läuft die satzungsmäßige Aufnahmefrist von 4 Wochen (die in Ausnahmefällen auf 6 Wochen verlängert werden kann), innerhalb derer der Kreisvorstand über die Aufnahme entscheiden muss. Die Information, dass dieses Neumitglied den Antrag ausgefüllt hat, erhält der entsprechende Landesverband.

Die Landesgeschäftsstelle muss dann umgehend den Kreisvorsitzenden informieren. Sobald der Kreisvorstand der Aufnahme zugestimmt hat, muss die Information schriftlich/elektronisch an die entsprechende Stelle, die die ZMD bearbeitet, weitergeleitet werden, also an denjenigen, der bisher die Daten eingepflegt hat. Dieser schaltet die dann ja bereits vorliegenden Daten von „gelb“ auf „grün“. Damit ist der Antragsteller in dem Moment Mitglied. Dies wird die Aufnahme viel einfacher und schneller gestalten und vor allem werden Eingabefehler vermieden.

Bitte beachten: Wenn gar keine Rückmeldung vom Kreisvorstand kommt, wird der Antragsteller automatisch sechs Wochen nach dem vom Bundesverband bestätigten Eingang Mitglied.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Online-Antrag auf Ihrer Seite verlinken. In der Anlage finden Sie ein entsprechendes Bild zur Verlinkung. Der Link zum Aufnahmeantrag lautet:
https://www.mit-bund.de/mitgliedsformular

Dieses Verfahren läuft bei der CDU und JU schon seit einigen Monaten erfolgreich, nachdem es mehrere Monate getestet wurde. Wir werden dieses Verfahren nach einem Jahr evaluieren und Ihre Erfahrungen abfragen. Sollten Sie Hinweise, Anregungen oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Christina Lippitz: 030 22079827 oder per Email an lippitz@mit-bund.de.
Verbände, die den MIT-Baukasten nutzen, können sich wegen der Einrichtung des Menüpunkts “Mitglied werden” gerne an Richard Praetorius wenden: 030 220798-13 oder per E-Mail an: praetorius@mit-bund.de.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Alsleben

_____________________

Thorsten Alsleben
Hauptgeschäftsführer

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU
Bundesgeschäftsstelle
Schadowstr. 3
10117 Berlin

T +49 30 220798-0
F +49 30 220798-22
alsleben@mit-bund.de
www.mit-bund.de

Verkehrsminister Hendrik Wüst am 11. Sept. in Jüchen

An die Mitglieder der Mittelstandsvereinigung der CDU im Rhein-Kreis Neuss          

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag des Vorsitzenden Stefan Arcularius darf ich Sie herzlich zu folgender Veranstaltung einladen:

  • Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst zum Thema

„Vorfahrt Zukunft – Verkehr und Mobilität in unserer Region“
am Montag, 11. September 2017, 12.00 – 13.30 Uhr, Restaurant Red Hot in Jüchen

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Einladung Wüst 11.09.2017

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Lenardon

 

CDU im Rhein-Kreis Neuss

CDU-Kreistagsfraktion

Münsterplatz 13a

41460 Neuss

Tel.: 02131 – 71 88 50

Fax: 02131 – 71 88 555

post@cdu-rheinkreisneuss.de
www.cdu-rheinkreisneuss.de
www.facebook.com/CDU.RheinKreisNeuss
www.facebook.com/hj.petrauschke

Veranstaltung Hermann Gröhe am 01.09.

Liebe MIT-Mitglieder,

die MIT im Rhein-Kreis Neuss wird den Wahlkampf unserer beiden CDU-Bundestagskandidaten Hermann Gröhe und Ansgar Heveling durch MIT-Veranstaltungen aktiv unterstützen. In der Anlage finden Sie die Einladung zu unserer ersten Veranstaltung am 01.09.17 mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Ich würde mich freuen, Sie zu begrüssen.

Einladung: Hermann Gröhe MIT_Einladung 1 Sept 2017

Viele Grüße

Stefan Arcularius

Vorsitzender der MIT im Rhein-Kreis Neuss

0174-923 4747

Unternehmerin des Jahres Grevenbroich

 

MIT-Regionalverband Korschenbroich-Jüchen-Grevenbroich

 Einladung

 Sehr geehrte Damen und Herren,
der MIT-Regionalverband Korschenbroich-Jüchen-Grevenbroich lädt Sie zur ersten Verleihung des Preises

„Unternehmerin des Jahres Grevenbroich“

ein. Für ihre unternehmerische Leistung und ihr Engagement in Grevenbroich und der Region wird der Preis in diesem Jahr an Frau Barbara Albrecht-Müller verliehen.

Die Veranstaltung findet am 24. April 2017,
um 19.00 Uhr im Unternehmen Albrecht GmbH,
Otto-Hahn-Str. 4, 41515 Grevenbroich –IG Ost statt.

Die Preisverleihung wird die Landtagskandidatin Heike Troles vornehmen. Anschließend besteht bei einem Empfang die Möglichkeit zum Austausch.

 Wir bitten um Ihre Anmeldung per Mail bis spätestens zum 20. April 2017 unter:
r.jordan@cdu-korschenbroich.de

MIT freundlichen Grüßen

Robert Jordan Vorsitzender

Annette van Dorp Stellv. Vorsitzende

Stephen Haines Stellv. Vorsitzender

Ergänzung:

Der MIT-Regionalverband zeichnete Frau Barbara Albrecht-Müller von der Albrecht GmbH als Unternehmrin des Jahres 2017 für Grevenbroich aus.

Laudatorin war die Landtagskandidatin Heike Troles.

 

 

Exklusiv NUR für Mitglieder! Einladung in den Landtag NRW

Liebe MITglieder des Regionalverbands,

lange schon hat uns der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU Landtagsfraktion NRW, Staatsminister a. D. und Vorsitzender CDU im Rhein-Kreis Neuss, Lutz Lienenkämper zu einem Besuch seiner Wirkungsstätte eingeladen. Jetzt hat es endlich mit einem Termin geklappt:

Am Dienstag, 28.3.2017 um 18 Uhr,

werden wir im Landtag NRW von Lutz Lienenkämper empfangen. Er wird uns einen die Aufgaben und das Wirken der Abgeordneten näher bringen und einen Blick ins  Plenum und in den Sitzungssaal der CDU-Landtagsfraktion werfen lassen.
Wie Sie sicher verstehen werden, ist die Teilnahme 20 Mitglieder beschränkt. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist eine namentliche Anmeldung notwendig, die vorab eingereicht wird. Deshalb müssen wir auf einer verbindlichen Anmeldungen
bis zum 3.3.2017 in schriftlicher Form bestehen (s. S. 2 Rückantwort)

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erbitten wir zusätzlich die Angabe des Kennzeichens Ihres Fahrzeugs. Damit erhalten Sie freie Zufahrt und die Parkmöglichkeit in der Tiefgarage des Landtags.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

MIT freundlichen Grüßen
Ihr Regionalverband

Robert Jordan, Annette van Dorp, Stephen Haines
Vorsitzender, Stellv. Vorsitzende, Stell. Vorsitzender

Energiekosten explodieren: Wie kann ich für mein Unternehmen hier Kosten sparen?

Liebe MITglieder und Interessenten des Regionalverbands,
zur ersten Veranstaltung des Jahres 2017 laden wir Sie in Kooperation mit der Wirtschaftsförderin, Frau Annika Schmitz und dem Klimaschutzbeauftragten der Gemeinde Jüchen, Herrn Martin Schursch, herzlich ein:

Am Mittwoch, 8. März 2017, um 19 Uhr,

werden wir im Sitzungssaal der Gemeinde, Am Rathaus 5 in Jüchen, zwei Experten als Referenten begrüßen:
Der Klimaschutz-Manager der Gemeinde Jüchen, Martin Schursch, weiß, wie Sie

– Energieeffizienz-Netzwerke für Ihr Unternehmen nutzen

Lernen Sie die Vorteile für Unternehmen kennen, die für Ihre Investitionen unabdingbar sind. Sein Vortrag bietet eine erste Analyse und gibt Ihnen einen Leitfaden über Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen. Dr. Jens Hartmann, langjähriger Kreisvorsitzender der MIT und heute selber
Unternehmer, wird einen weiteren Aspekt dieses Themas mit seinem Vortrag
„beleuchten“:

–  Energiekostenoptimierung durch innovative Lichtsysteme

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Anmeldungen bis zum 28.02.2017 erbeten:

r.jordan@cdu-korschenbroich.de oder an avd@avdkommunikation.de

Mit freundlichen Grüßen

Für den Regionalverband:
Robert Jordan Annette van Dorp Stephen HainesVorsitzender Stellv. Vorsitzende Stell. Vorsitzender

Für die Gemeinde Jüchen:
Annika Schmitz Martin Schursch
Wirtschaftsförderung Klimaschutzbeauftragter

PS. Parkplätze stehen vor der Gemeindeverwaltung ausreichend zur Verfügung.

Download Einladung PDF: EinladungMIT+Gem.Ju_ch1.2017

WEIHNACHTLICHER ZAUBER auf SCHLOSS DYCK

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe MITglieder des Regionalverbands Korschenbroich-Jüchen-Grevenbroich, zum Abschluss eines erfolgreichen ersten Jahres des neuen Regionalverbands bedanken wir uns bei unseren Mitgliedern mit einem kleinen Empfang. Wir laden Sie herzlich zur Schlossweihnacht auf Schloss Dyck ein.

Wie im vergangenen Jahr werden wir uns auf der
Terrasse versammeln, um neue Mitglieder vorzustellen und Kontakte zu knüpfen.
Gäste sind uns herzlich willkommen!
Danach verwöhnt uns die hauseigene Gastronomie mit einem Glühwein und einem kleinen Imbiss.
Eine weitere gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Gestärkt kann dann die wunderschöne Atmosphäre des Schloss-Weihnachtsmarktes erkundet werden.
Termin: Sonntag, 4.12.2014 um 15:00 Uhr
Treffpunkt: Kasse am Haupteingang des Parks
Verbindliche Anmeldung bis zum 21. November erbeten an: avd@avdkommunikation.de
MIT den besten Grüßen
Robert Jordan Annette van Dorp Stephen Haines
Vorsitzender Stellvertretende Vorsitzende Stellvertretender Vorsitzender
PS. Eintritt und Unkostenbeitrag für Mitglieder übernimmt der Regionalverband.

EINLADUNG zur SCHLOSSWEIHNACHT auf SCHLOSS DYCK